Archiv der Kategorie: Modi di dire e proverbi

Redewendungen und Sprichwörter

piove

Dopo un mese d’agosto asciutto, secco, siccitoso 1, oggi piove. Ogni tanto diluvia 2, poi smette di piovere, poi ricomincia, ma poco poco: pioviggina. E quando nel cielo ci sono tantissime piccole nuvolette vicine, come delle pecorelle 3, è probabile … Weiterlesen

Veröffentlicht unter brevi letture in italiano, Lessico, Modi di dire e proverbi | Hinterlassen Sie einen Kommentar

spinnen

Nella favola di Tremotino (Rumpelstilzchen) si parla di una ragazza che sapeva filare l’oro dalla paglia. Ma spinnen ha anche tutt’altro significato nel linguaggio colloquiale, di tutti i giorni. Vuol dire, dire cose stupide o assurde. In italiano colloquiale diciamo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter brevi letture in italiano, Lessico, Modi di dire e proverbi | Hinterlassen Sie einen Kommentar

per una risata

Sapete cosa vuol dire „non capire un tubo“?1 Vuol dire non capire nulla. E conoscete a proposito questa barzelletta 2: Qual’è il colmo 3 per un idraulico 4? – Non capire un tubo! il tubo – das Rohr ↩ la … Weiterlesen

Veröffentlicht unter brevi letture in italiano, Modi di dire e proverbi | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Auf die leichte Schulter…..

Was auf Deutsch eine Schulter ist, kann auf Italienisch ein Bein werden….. Etwas auf die leichte Schulter nehmen heißt auf Italienisch prendere qualcosa sottogamba (o sotto gamba). Non prendiamo quindi sottogamba le lezioni di italiano, ma prendiamole in ogni caso … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lessico, Modi di dire e proverbi | Hinterlassen Sie einen Kommentar

Glückspilz

Ein Glückspilz hat im Italienischen – sprachlich – nichts mit Pilzen zu tun, aber mit …. Hemden! Von einem Glückspilz sagt man, dass er …..è nato con la camicia! Camicia nennt man die weiße, fettige Schicht, die den Phötus in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Modi di dire e proverbi | Hinterlassen Sie einen Kommentar