pazientissimamente

Wie entsteht ein Wort wie z.B. pazientissimamente?

Am Anfang steht ein Adjektiv, hier z.B. paziente geduldig. Wie Sie wissen, definieren Adjektive Substantive näher: Un bambino paziente ein geduldiges Kind.

Adjektive kann man steigern. Die nicht vergleichende, absolute Steigerung bildet man mit der Endung -issimo/issima. Also ist ein sehr geduldiges Kind un bambino pazientissimo.

Aus Adjektiven kann man Adverbien bilden, die Verben, Adjektive und ganze Sätze näher definieren können. Aus paziente z.B. pazientemente. Also z.b. Il bambino fa pazientemente i compiti. – Das Kind macht geduldig seine Hausaufgaben.

Auch aus gesteigerten Adjektiven kann man Adverbien machen, so wird aus pazientissimo das Adverb pazientissimamente.

Im Folgenden gebe ich Ihnen Beispiele, die Sie analisieren können (vielleicht stellen Sie sich auch einen Kontext vor, in dem Sie folgende Adverbien verwenden könnten): velocissimamente; simpaticissimamente; praticissimamente; noiosissimamente…..

Dieser Beitrag wurde unter Da una parola ... un'altra, Grammatica veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf pazientissimamente

  1. Rita Fürst sagt:

    Cara Signora Gloyer,
    stasera siamo insieme per leggere un po` d`italoano.
    Ma non solo leggere, ma bere e mangiare: beviamo un Moscato D`Asti ( ottimo!) e mangiamo il castagnaggio della Sua ricetta – ma non siamo molto entusiaste. Il gusto è strano ma interessante! Tuttavia La ringraziamo.
    La auguriamo buon natale e un boun anno!
    Le vostre Rita Fürst, Uschi Barsch, Christa Felber, Ingrid Böhm, Ingrid Zimmermann, Maria Wagner, Christa Dierksmeier und Eva Böker

  2. Laura Gloyer sagt:

    Un carissimo saluto a tutte voi e buone feste! E, chissà, arrivederci nell’anno nuovo?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.